Wie es zu dieser Seite gekommen ist...

Beim Frankenberger Fitnesslauf, am 30. Juni 2013, kam uns die Idee eine „Marsch- und Sportgruppe“ zu gründen.

Die Abkürzung MSG (bis DZE) ist bei der Bundeswehr sehr bekannt. (Marsch-Sport-Gelände-befreit, also ein für Soldaten äußerst erstrebenswerter ZustandLachend)

Da wir in verschiedenen Reservistenkameradschaften sind, uns aber trotzdem als Kameraden verstehen und das „Angebot“ an Marsch oder Sport für Reservisten nicht wirklich groß ist, haben wir uns entschieden diese Interessengemeinschaft zu gründen.
Diese Interessengemeinschaft ist ein lockerer Zusammenschluss von Gleichgesinnten, die ein gemeinsames Hobby haben. Hier in unserem Fall ist es zusammen marschieren und miteinander Sport zu treiben. Hierzu sind keine bestimmten Maßnahmen zu beachten, da in der Gestaltung und Zusammensetzung vollkommene Freiheit besteht. Eine Eintragung in ein Register gibt es nicht, auch keine durch eine Satzung festgelegte Vorschriften.

 

OG d.R. Jürgen Marx (RK-Marburg)
OG d.R. (jetzt Feldwebel und aktiv) Alexander Schwabauer
SU d.R. Sven Lache (beide RK-Burgwald)